Fingernägel vor und nach der Pflege
Schwangerschaft

Brüchige Fingernägel in der Schwangerschaft

Eigentlich kann ich mich ja wirklich nicht beschweren, ich hatte keine Übelkeit, keine Wassereinlagerungen, keine negativen körperlichen Erfahrungen während der gesamten Schwangerschaft. Erst jetzt zum Schluss habe ich vermehrt ein Problem mit brüchigen Fingernägeln.

Ich habe schon vor der Schwangerschaft nicht die stabilsten Fingernägel gehabt. Tatsächlich aber wurden meine Fingernägel im Sommer, ab dem 2. Monat der Schwangerschaft immer schöner. Sie wuchsen lang ohne Abzubrechen, ließen sich gut formen und ich war eigentlich super glücklich.

Ich habe übrigens auch während der Schwangerschaft weiterhin meine Fingernägel lackiert. Allerdings habe ich acetonfreien Nagellackentferner benutzt und da ich auch sehr trockene Hände hatte, bio Nagelöl zur Pflege genutzt.

Meine Haare habe ich nicht gefärbt, stattdessen sie zum Anfang der Schwangerschaft noch einmal großzügig abschneiden lassen, damit der Kontrast zwischen meinen gesträhnten Haaren und meinen natürlich nachwachsenden nicht all zu groß ist. Jetzt sind meine Haare schön und kräftig nachgewachsen und ich freue mich wirklich sehr auf meinen ersten Friseurbesuch nach der Schwangerschaft. Das kennen vermutlich viele Schwangere, oder?

Alles hängt am Eisenwert, auch die Fingernägel

Seit ungefähr 5 Wochen, also im letzten Trimester der Schwangerschaft, ließ dieser wunderbare Zustand jedoch nach. Plötzlich rissen meine Fingernägel wieder, brachen ab und verfärbten sich bereits auf dem Nagel weißlich, wenn ich einfach nur irgendwo zu fest anfasste. Ich habe nun angefangen Kieselerdetabletten zu nehmen, um die negative Entwicklungen etwas aufzuhalten. Meine Frauenärztin meint aber, das kommt jetzt von meinem absinkenden Eisen-Wert. Der ist nun wirklich deutlich abgefallen, trotz starker Eisenpräparate, die ich nehme. Mein Eisenspeicher ist jetzt wohl am unteren Limit. Verbessern kann ich das jetzt nicht mehr. Erst, wenn das Kind da ist, dadurch, dass ich mindestens 8 Wochen nach der Geburt die Eisenpräparate weiter einnehme. Wenn das so einfach ist, mache ich das natürlich.

Einen schönen Beitrag über die körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft, findet ihr zum Beispiel hier : Warum eine Schwangerschaft Sie schön macht

 

Habt ihr mit ähnlichen Veränderungen Erfahrungen gemacht?

Herzliche Grüße

Alexandra

 

Write a comment